Schiedsrichter –

Hinweise & Informationen


Schiedsrichterfortbildungstermin März 2017 zusätzlicher Termin

Für den ausgefallenen Termin am 18.01.2017 jetzt neu:

Mittwoch, 08.03.2017 um 19 Uhr im Haus des Sports, Panckstraße 42, 45147 Essen (Schiedsrichter dessen Nachname mit A-H anfängt).

Zum Fortbildungstermin sind folgende Unterlagen mitzubringen: Regelheft in der aktuellen Fassung 2016 / Formulierungsvorschläge für Disqualifikation mit Bericht!

Die Vereinsschiedsrichterwarte/Vereinsverantwortliche informieren Ihre Schiedsrichter!


NEU, der 4.Newsletter der Schiedsrichter im HK Essen

An alle Schiedsrichter,

wir im Schiedsrichterausschuss haben jetzt den 4.Newsletter herausgebracht. Schaut ihn euch mal in aller Ruhe an.

Wenn er euch gefällt schreibt es Frank Görtz, wenn nicht schreibt ihm auch. Der Ausschuss ist dankbar für jede Anregung und Verbesserung.

Hier könnt ihr noch einmal die bisher erschienen Newsletter (Arschkate) nachblättern.

News 3

News 2

News 1

Schiedsrichterflyer

 

                                        

Formulierungsvorschläge bei Disqualifikationen

Neben der automatisch eintretenden Sperre bei Disqualifikationen mit Bericht (8:6 / 8:10) ist eine detaillierte Sachverhaltsschilderung im Schiedsrichterbericht für evtl. weitere Konsequenzen durch die spielleitende Stelle zwingend erforderlich. Die nachfolgenden Musterformulierungen sollen dabei helfen. Der Spielerpass ist in beiden Fällen nicht einzuziehen. Die Spielzeit einzutragen ist nicht notwendig, da sie von Zeitnehmer / Sekretär im Spielprotokoll zu vermerken ist. Obwohl für die regeltechnische Entscheidung unerheblich, sollte jedoch der  Spielstand zum Zeitpunkt der Entscheidung vermerkt werden. Auch hier sind anderslautende Durchführungs-bestimmungen von den Schiedsrichtern unbedingt zu beachten.

Andere Disqualifikationen sind im Spielprotokoll nicht zu begründen, da diese zum Zeitpunkt der Abfassung des Berichts bereits abgelaufen sind (Disqualifikation als Matchstrafe).


Jahresliste der Schiedsrichter

Eine kleine Übersicht für Jungschiedsrichter, aber nicht nur für diese, wie lange schon einige Kameraden an der Pfeife tätig sind.

Aufgestellt von Frank Görtz(Stand August 2015)

55 Jahre (seit 1960)    Lang, Dietmar (TuSEM Essen)
42 Jahre (seit 1973)    Grafenschaefer, Peter (DJK Winfried Huttrop)
38 Jahre (seit 1977)    Jeske, Elisabeth (SuS Haarzopf)
36 Jahre (seit 1979)    Götte, Hans-Michael (HSG am Hallo)
32 Jahre (seit 1983)    Haneke, Hansjoerg (DJK Winfried Huttrop)
28 Jahre (seit 1987)    Wölke, Markus (Kettwiger TV 1870)
                                    Wübbeling, Arnd (Kettwiger TV 1870)
                                   Volmer, Stephan (HSG am Hallo)
26 Jahre (seit 1989)    Görtz, Frank (SG Überruhr)
25 Jahre (seit 1990)    Scholz, Oliver (SG Überruhr)


Schiedsrichter - Aufwandsentschädigungen

Für alle Schiedsrichter, Vereinsvertreter und Zahlmeister der Vereine, hier ist die Übersicht der Entgelte für die Schiedsrichter.

Die angesetzten Schiedsrichter erhalten, in den Spielklassen der E- bis B-Jugend, für ihre Spielleitung € 22,00 pro Schiedsrichter (Gespann = € 44,00). In dieser Entschädigung sind € 7,00 Fahrtkosten enthalten). In den Spielklassen der B- bis D-Jugend wird überwiegend im Gespann und in der E-Jugend wird ein Einzelschiedsrichter angesetzt.
Für die Spielleitungen, in der A-Jugend und im Seniorenberich, erhalten die angesetzten Schiedsrichter € 27,00 pro Schiedsrichter (Gespann = € 54,00). In dieser Entschädigung sind € 7,00 Fahrtkosten enthalten).

Für Spiele an einem Wochentag erhält der Schiedsrichter € 5,00 extra.

Sind die Wochentagsspiele vom HK Essen angesetzt, erhält der Heimverein die € 5.00 per Rechnungsbeleg zurück.

Erhält ein Schiedsichter/Gespann zwei Spielleitungsaufträge in der selben Sporthalle hintereinander, sind keine Fahrtkosten für das zweite Spiel zu berechnen.

Diese Regelung tritt sofort in Kraft.


Änderungen der 4 wichtigsten Handball-Regeln ab dem 1. Juli 2016

Bei den HVN-Lehrgängen wurden folgende Erläuterungen zu den neuen Regeln festgehalten (hier nur die, die unsere Mannschaften im HVN bzw. HKE betreffen)

 


Regeltest, nicht nur für Schiedsrichter

Die neuen Regeln sind zum 1. Juli 2013 in Kraft getreten. Hier können nun alle, die sich auf den neuesten Stand bringen wollen oder sich verbessern, ihr Regelwissen testen.

Dort dann Regeltest anklicken oder "direkt zum Regeltest" anklicken.
Die Benutzung dieser Seite ist kostenlos!


Veranstaltungen

Mini-Turniere Saison 2017/18

 

Termine

Das erste Turnier der neuen Saison findet am 11.11.2017 in der SH Goetheschule ab 10.00 Uhr statt.

In der SH Am Hallo beginnt das 1. Turnier am 18.11.2017, ebenfalls ab 10.00 Uhr.