Aktuelles –

Nachrichten und Themen

10.11.2014

Von: Dieter Meier

Oberliga: Dritter Sieg in Serie für den Tusem in Haan

Oberliga
DJK Unitas Haan – Tusem II 24:27 (11:12). Drei Pflichtsiege in Serie gegen die drei Letztplatzierten und der Tusem hat sich mit einem positiven Punktekonto (8:6) auf Rang fünf vorgeschoben. Der Erfolg beim Vorletzten hing jedoch am seidenen Faden. Trainer Herbert Stauber musste allerdings mit einem Rumpfteam von acht Feldspielern antreten. Neben Christian Wegner, Malte Seidel und Joshua Schlüter fielen Marcus Bouali und Simon Keller kurzfristig aus. „Damit mussten Lucas Ellwanger, Carsten Ridder und Marvin Leisen die gesamten 60 Minuten im Rückraum durchspielen“, bescheinigte Stauber seiner Mannschaft eine überzeugende kämpferische Leistung. Hinzu kam eine starke Abwehrleistung  vor einem herausragenden Sebastian Bliß im Tor. Haan hatte den besseren Start und ging mit 4:1 in Führung. Die Gäste konterten mit einem 5:0-Lauf zum 7:5. Unitas lag zar meistens knapp im Rückstand, ließ sich aber nicht abschütteln. Die Entscheidung fiel in den Schlussminuten als sich der Tusem von 25:24 absetzte. Tusem: Bliß, Heissenberg; Schroer, Schetters (7), L. Ellwanger (1), Ridder (7), Leisen (1), J. Ellwanger (5), Sayin (2), Hahn (4).


Sponsoren

Veranstaltungen

Mini-Turniere Saison 2017/18

 

Termine

Das nächste Turnier am 21.04.2018 findet in der SH Goetheschule statt. Danach findet in der SH Am Hallo am 28.04.2018 das nächste statt.