Aktuelles –

Nachrichten und Themen

06.11.2014

Von: Dieter Meier

Werden nach Sieg über Haarzopf allein an der Spitze

A09 bring Tusem erste Niederlage bei


Bezirksliga

SuS Haarzopf – DJK GW Werden 29:32 (13:15). Landesliga-Absteiger Werden führt nach der Niederlage des Tusem gegen Altendorf 09 allein die Tabelle an. „In einem rassigen Derby konnten wir verdient zwei Punkte mitnehmen. Es war lange ein Spiel auf Augenhöhe“, freute sich Teamchef Kosta Avramidis über den Erfolg. Tore GWW: Radloff (6), Kerger, Krauthausen, Dewald (je 5), Mallach (4), Gauselmann, Bürger (je 3), Vollmer.

Tusem III – DJK Altendorf 27:31 (13:16). Durch den Sieg im Verfolgerduell liegen die Altendorfer wieder gut im Meisterschaftsrennen. Die Gäste setzten sich nach dem Wechsel entscheidend auf 22:17 ab. Tore Tusem: Immel (15), Bruening (5), Mauschewski (3), Schmitt, Unthan (je2). Tore Altendorf: Röser (13), Hammer (6), Godde (4), Wickhorst (3), Schröter (2), Peitzmeier, Thiesmann, Scholz.

MTG Horst II – DJK GW Werden II 22:39 (13:19). Tore Horst: Grolms (5), Morszeck (4), Marx, Hagedorn (je3), Frach (2), Rottko, Fischer, Braehler, Kesper, Richter. Tore Werden: Seibel (10), Mokross, Becker (je7), Letzel (5), Hennen (4), Romba (3), Holtz (2), Claesen.

SC Phönix – ETB II 25:23 (10:13). Tore Phönix: Littawe (5), Sommer, Schwendt (je4), Schwaetzer, Jodl, Kexel (je 3), Lorenz (2), Berlik. Tore ETB: M. Gerissen (5), Matzke, Ulrich, Rimbach (je 4), J. Gerissen (3), Rudolf, Pilling, Thesing.


Sponsoren

Veranstaltungen

Mini-Turniere Saison 2017/18

 

Termine

Das nächste Turnier am 21.04.2018 findet in der SH Goetheschule statt. Danach findet in der SH Am Hallo am 28.04.2018 das nächste statt.