Aktuelles –

Nachrichten und Themen

06.11.2014

Von: Tusem

2. Bundesliga: Tusem verliert in Neuhausen

Am Ende fiel die Niederlage gegen den TV Neuhausen mit 20:25 (11:11) etwas zu hoch aus, die Schwaben waren dennoch einen ticken besser und hatte sich am Ende die Punkte verdient. Michael Hegemann (5/1) und Lasse Seidel trafen für den TUSEM am häufigsten.

Der TUSEM lief dem gesamten Spiel ein einem Rückstand hinterher und konnte dreimal in der Begegnung den Ausgleich erzielen, mehr war allerdings leider nicht drin. Hauptgrund dafür war die Angriffsleistung, wo dem Team von der Margarethenhöhe zu viele technische Fehler und Fehlwürfe unterliefen.

Wie in fast allen Spielen dieser Saison konnte sich der TUSEM auf eine stabile Abwehr verlassen, hinter dieser Carlos Donderis und später Sebastian Bliß, der nach zehnmonatiger Verletzungspause sein Comeback gab, ein ordentliches Spiel ablieferten.

Das Spiel war die ersten 15 Minuten intensiv, eng und torarm, Neuhausen legte jedoch stets vor. Gerade in einer Überzahlsituation für den TUSEM gelang den Neuhäusern sich auf 9:6 abzusetzen. Mit guten letzten zehn Minuten zum Ende der ersten Hälfte und etwas Glück kurz vor der Pausensirene konnte Lasse Seidel zum Pausenstand von 11:11 ausgleichen.

Nach dem Seitenwechsel zeigte sich ein ähnliches Bild, der TUSEM geriet zu Beginn in Rückstand und konnte sich bis zur 37. Minute wieder auf 14:14 herankämpfen. In dieser Situation verpasste es der TUSEM mehrfach in Führung zu gehen und musste stattdessen, nach mehreren Fehlwürfen, erneut einem 4-Tore Rückstand (18:14) hinterher laufen.  

Der TUSEM gab sich nicht auf, Simon Keller kam für Markus Bouali in den rechten Rückraum, das Angriffspiel zeigte sich variabler und man konnte auf ein Tor (19:18) verkürzen. In der entscheidenden Phase waren die Schwaben konsequenter in ihren Aktionen, hinzu kam eine Zeitstrafe von Michael Hegemann, und der TUSEM stand am Ende mit leeren Händen da.

TUSEM: Donderis Vegas; Bliß; Ellwanger (3), Keller (1), Hegemann (5/1), Hansen, Bouali (2), Seidel (5), Honrnyak (3), Tovornik, Schetters, Ridder, Trodler (1), Mürköster


Sponsoren

Veranstaltungen

Mini-Turniere Saison 2017/18

 

Termine

Da das erste Turnier am 13.01.2018 in der SH Am Hallo ausfallen musste, weil die Halle gesperrt ist, findet das erste Mini-Turnier am 27.01.2018 in der SH Goetheschule statt.