Aktuelles –

Nachrichten und Themen

27.10.2014

Von: Dieter Meier

Oberliga: Tusem II siegt in Vorst

Zweiter Erfolg bringt Luft im Kampf um den Klassenerhalt

Oberliga

TV Vorst – Tusem II 23:33 (13:16). Ein wichtiger zweiter Erfolg für den Tusem, der sich damit wieder mehr Luft im Kampf um den Klassenerhalt verschaffte. Trainer Herbert Stauber hatte sein Team gut auf die aggressive Abwehr des noch sieglosen Tabellenletzten eingestellt. Aufgrund einer stabilen Deckung und eines starken Björn Heissenberg im Tor setzten die Essener mit der 12:6-Führung das erste Ausrufezeichen. Den leichten Durchhänger der Gäste nutzte Vorst in der Schlussphase vor dem Wechsel zur Ergebniskosmetik. Mit dem Wiederbeginn übernahmen die Essener jedoch wieder das Kommando. Der zehnfache Torschütze Marvin Leisen führte darüber hinaus glänzend Regie und Marcus Bouali qualifizierte sich als sicherer Vollstrecker. Der Tusem kam immer wieder durch schnelle Gegenstöße zu leichten Toren und sorgte mit dem 26:16 in der 40. Minute für eine frühe Entscheidung. Carsten Ridder traf in der 10. Minute bei einem Siebenmeter den Kopf des Vorster Torhüters und kassierte dafür die rote Karte.

Tusem: Wegner, Heissenberg; Beyer (4), Schroer (3), Schäfer (3), Stumpf (3), L. Ellwanger (1), Ridder (1), Leisen (10), Schetters (1), Sayin,  Seidel (2), Bouali (5), Krause.    Dieter Meier


Sponsoren

Veranstaltungen

Mini-Turniere Saison 2017/18

 

Termine

Da das erste Turnier am 13.01.2018 in der SH Am Hallo ausfallen musste, weil die Halle gesperrt ist, findet das erste Mini-Turnier am 27.01.2018 in der SH Goetheschule statt.