Aktuelles –

Nachrichten und Themen

30.09.2014

Von: Meier

Oberliga: Mönchengladbach zu stark für den Tusem II

Oberliga

Borussia Mönchengladbach – Tusem II 30:23 (17:13).  Tusem: Wegner, Heissenberg; J. Ellwanger (7), Schlüter (1), Schroer, Bouali (6), L. Ellwanger, Leisen (2), Sayin (1), Schetters (1), Ridder (4), Seidel (1).

An der personellen Ausstattung kann es nicht gelegen haben. Mit Jonas Ellwanger,  Marcus Bouali, Tobias Schetters, Joshua Schlüter  und Carsten Ridder standen immer hin fünf Spieler des Bundesliga-Kaders mit Doppelspielrecht im Essener Aufgebot, die immerhin für 19 der 23 Treffer verantwortlich zeichneten. Vielleicht fehlt allerdings eher die Zuordnung untereinander. Entsprechen schlecht verlief der Start mit einem 0:5-Rückstand nach sechs Minuten. Dann hatte sich der Tusem nach einer Auszeit allerdings gefangen und startete eine Aufholjagd, die in der 11:10-Führung mündete. Mönchengladbach konterte nach drei technischen Fehlern und einem Fehlwurf der Gäste zur Pausenführung.

„Es  hat nicht viel zusammengepasst. Der Kampf war da, aber Kopf nicht frei. Wir haben uns zu viele Fehlversuche aus dem Rückraum erlaubt. Hinzu kommen etwas zwölft einfache technische Fehler, die Mönchengladbach zu Kontern nutzte. Solche Mängel kann man sich gegen eine Spitzenmannschaft nicht erlauben. Für Daniel Haase und mich stellt sich in den kommenden Wochen die Aufgabe, die richtige Mischung aus A-Jugend und Doppelspielberechtigten Bundesligaspielern zu finden“, so Stauber. .
Dieter Meier


Sponsoren

Veranstaltungen

Mini-Turniere Saison 2017/18

 

Termine

Das nächste Turnier am 21.04.2018 findet in der SH Goetheschule statt. Danach findet in der SH Am Hallo am 28.04.2018 das nächste statt.