Aktuelles –

Nachrichten und Themen

19.09.2014

Von: Meier

Verbandsliga: Kettwig und Überruhr vor schweren Auswärtshürden

Verbandsliga

TV Ratingen – SG Überruhr (Sa.18). Das Team des neuen Trainer-Trios Vogel/Herkel/Paul fährt als Außenseiter zur Auswärtspremiere. "Auch die Ratinger sind mit einem Erfolgserlebnis in die Saison gestartet und haben extrem viel Verbandsligaerfahrung", so Vogel, der gerade in Puncto Erfahrung Nachteile für sein Team sieht. "Klar ist, dass wir in neun von zehn Spielen der Außenseiter sind. Dennoch müssen wir uns nicht verstecken."

Personell reist das Team im Vergleich zur Vorwoche unverändert an, ob Robert Ante, der neue Torhüter im Kader der SGÜ, schon spielberechtigt ist, entscheidet sich erst am Ende der Woche. Tim Birkenstock (Mittelhandbruch) und Wrobel (Schulterverletzung) fehlen noch etliche Wochen.

 

 

TuS Lintorf – Kettwig 70 (Sa. 18). Erste Auswärtsaufgabe für die Kettwiger nach soliden 26:21-Erfolg gegen Wermelskirchen. „Der selbsternannte Aufstiegsfavorit wird nach der Niederlage Überruhr besonders motiviert sein“, erwartet K70-Sprecher Sven Liebenau ein offenes und spannendes Spiel. Trainer Tim Westheider setzt erneut auf die starke Abwehr sieht in der aber noch Steigerungspotential : "Gerade die erste und zweite Welle müssen wir noch schneller und konsequenter ausspielen und im Positionsspiel mehr die Geduld bewahren." Das Team ist komplett.

 

 


Sponsoren

Veranstaltungen

Mini-Turniere Saison 2017/18

 

Termine

Das nächste Turnier am 24.02.2018 findet in der SH Am Hallo statt. Danach findet in der SH Goetheschule  am 03.03.2018 das nächste statt.