Aktuelles –

Nachrichten und Themen

10.09.2014

Von: Dieter Meier

Optimaler Auftakt für Tusem II

Knapper Sieg bei ART Düsseldorf

Oberliga

ART Düsseldorf – Tusem II 30:31 (13:16).

Torschützen: Wegner, Heissenberg; Schlüter (2), Schroer (2), Keller (9), Hoeweler; L. Ellwanger (2), Hausmann, Leisen (6), Sayin (2), Schetters, Ridder (8), M. Seidel.

Ein optimaler Saisonauftakt für den Tusem, der mit Ausnahme von Torwart Christian Wegner mit einer Junioren-Truppe in Düsseldorf antrat. Mit Carsten Ridder, Simon Keller und Tobias Schetters konnte Trainer Herbert Stauber auf die notwendige Unterstützung aus dem Bundesliga-Kader zurück greifen. Die Essener begannen couragiert. Gestützt auf eine sichere Abwehr und einen starken Christian Wegner setzten sie sich schnell auf 6:3 ab. Da in der Offensive jedoch zu viele klare Chancen ausgelassen wurden, blieb es bis zur Pause nur bei einem Drei-Tore-Vorsprung.

Auch nach dem Wechsel hatte der Tusem die Düsseldorfer zunächst im Griff. Joschua Schlüter und Marvin Leisen nach langer Verletzungspause wieder erstmals im Einsatz, beschäftigten wirkungsvoll die offensive ART-Deckung. Ein Manko blieb aber die Abschlussschwäche. Zwei ausgelassenen Großchancen stand sogar ein Gegentreffer in Überzahl gegenüber. Die Landeshauptstädter kamen zum 18:19-Anschluss und in der 58. Minute erstmals mit 30:29 in Führung. Der Tusem konterte zum 31:30. Torwart Björn Heissenberg verhinderte in den letzten Sekunden mit einer glänzenden Parade den Ausgleich.

Stauber: „Wir haben das Spiel 50 Minuten lag beherrscht. Minuten beherrscht und im Griff gehabt. Durch die mangelnde Chancenverwertung wären wir noch fast bestraft worden. Wir müssen kaltschnäuziger werden. Auf dieser Leistung können wir aufbauen.“ Dieter Meier

 


Sponsoren

Veranstaltungen

Runder Tisch zur Saison 2018/19

 

Termin

Der Runde Tisch für alle Vereine zum Saisonstart findet am 03.09.2018, um 18:30 Uhr, im Haus des Sports statt.

Planckstr. 42

45147 Essen

DieTeilnahme ist freiwillig.