Aktuelles –

Nachrichten und Themen

22.03.2014

Von: Dieter Meier

Überruhr im Topspiel gegen Dümpten

SG Überruhr – HSV Dümpten (Sa., 18.30, Klapperstraße),

In Überruhr wird am Samstag an um der Klapperstraße Ausnahmezustand herrschen und die Halle aus allen Nähten platzen. Mit einem Sieg im Topspiel gegen den Verfolger aus Mülheim könnte Trainer Sebastian Vogel mit seinem Team die Tür zur Verbandsliga bei dann sechs Punkten Vorsprung und dem besseren direkten Vergleich ganz weit aufstoßen. Nach dem sensationell deutlichen 31:25- Hinspielerfolg mit der besten Saisonleistung Mitte November ist der Optimismus der Truppe von der Ruhrhalbinsel nicht unbegründet. Für den HSV-Coach Rüdiger Winter ist es nach dem Ausrutscher gegen Winfried Huttrop allerdings die letzte Chance die SGÜ noch abzufangen.

Das Trainergespann Vogel/Herkel beantwortet die Frage nach der Ausgangslage für den nahenden Landesliga-Kracher mit Vorsicht: "Viele sehen uns in der Favoritenrolle, aber wir denken, dass es ein Spiel auf Augenhöhe wird. Der HSV wird alles in die Waagschale werfen (müssen), um sich die Aufstiegschance zu wahren. Es kursierten in den vergangenen Wochen die wildesten Gerüchte, dass die Mülheimer Spieler aus höheren Ligen für den Rest der Rückrunde verpflichtet, das ist für uns aber nur Nebensache".“Wir sind Topspielen immer sehr fokussiert und auf den Punkt motiviert", so Sebastian Vogel weiter, der seine Mannschaft in guter Form sieht.

Im Vergleich zum Hinspiel haben sich die personellen Überruhrer Alternativen deutlich verbesser. So stehen mit Rückraumspieler und Torjäger Pierre Sieberin, Kreisläufer Simon Batz und Linksaußen Robin Keller wichtige Leistungsträger wieder zur Verfügung.

Aus dem Vorverkauf sind längst alle 400 Karten vergriffen, 100 Karten wird es an der Tageskasse geben, die um 16:00 Uhr öffnet (kurz vor Beginn des Spiels der „Zweiten“ in der Landesliga.

Die SGÜ ist für den Ansturm gerüstet. Die Verantwortlichen rund um den Vorstandsvorsitzenden Jörg Simon haben ein professionelles TV-Team engagiert, dass mit vier Fernsehkameras das Spiel live auf eine vier mal zwei Meter fünfzig große Leinwand vor der Halle überträgt. Ein (überdachtes) Public Viewing, damit jedes Tor auch vor der Halle live gefeiert werden kann. Einmalig in der Handball-Landesliga. Der Eintritt hierfür beträgt für Erwachsene 3 Euro (Kinder und Jugendliche frei), für Speisen und Getränke wird selbstverständlich auch vor der Halle gesorgt.

Dieter Meier

 

 


Sponsoren

Veranstaltungen

Runder Tisch zur Saison 2018/19

 

Termin

Der Runde Tisch für alle Vereine zum Saisonstart findet am 03.09.2018, um 18:30 Uhr, im Haus des Sports statt.

Planckstr. 42

45147 Essen

DieTeilnahme ist freiwillig.