Aktuelles –

Nachrichten und Themen

15.02.2014

Von: Dieter Meier

ETB-Superspieltag im Helmholtz-Gymnasium

Die Handballer des ETB stellen am Sonntag im Rahmen eines Superspieltages einen Förderverein vor. Die“gETBuddies”, die zur Unterstützung der Jugendarbeit gegründet wurden. Im Mittelpunkt des „Großkampftages“ (ab 10 Uhr) in der Halle des Helmholtz-Gymnasiums steht das Landesliga-Derby der Herren gegen die Zweitvertretung von Kettwig70. In dem der ETB beim 20:20 im Hinspiel durch einen Siebenmeter noch mit einem blauen Auge davonkam. Trainer Michael Köberle warnt erneut vor den Gästen: „Mit dem Zugriff auf das Doppelspielrecht hat Kettwig nach einem guten Jahresstart die Abstiegsränge verlassen. Vorsicht ist also geboten. Stenzel, Budde, Offermann und D. Dressler fallen aus!. Hinter L. Dressler und Geissler stehen Fragezeichen.

Im Blickpunkt steht auch die Begegnungen der I. Damen, die in der Landesliga um den Klassenerhalt kämpfen und gegen die GSG Duisburg auf einen Überraschungserfolg hoffen (15). Um 18.30 Uhr empfangen die 2. Herren als Tabellenführer der Kreisliga den Dritten MTG Horst II. Mit einem Sieg könnte die Mannschaft von Stephan Schmücker einen großen Schritt Richtung Wiederaufstieg in die Bezirksliga machen. gETBuddies-Vorsitzender Dirk Bergander hofft auf ein volles Haus, um die Arbeit des Vereins präsentieren zu können.

 


Sponsoren

Veranstaltungen

Mini-Turniere Saison 2017/18

 

Termine

Da das erste Turnier am 13.01.2018 in der SH Am Hallo ausfallen musste, weil die Halle gesperrt ist, findet das erste Mini-Turnier am 27.01.2018 in der SH Goetheschule statt.