Aktuelles –

Nachrichten und Themen

31.01.2014

Von: Dieter Meier

Tusem II mit Selbstvertrauen

Tabellendritter Remscheid zu Gast

Tusem II – HG LTG/HTV Remscheid (So., 16, Margarethenhöhe). Der Tusem ist seit vier Spielen mit 6:2 Punkten ungeschlagen. Der Mittelfeldrang darf jedoch nicht darüber hinweg täuschen, dass der Klassenerhalt bereits unter Dach und Fach ist. Mit Ausnahme des abgeschlagenen Schlusslichtes TuS Wermelskirchen sammelt die Konkurrenz mit überraschenden Siegen ebenfalls Punkte und sitzt den Schützlingen von Trainer Herbert Stauber weiterhin im Nacken. So schlug Adler Königshof am letzten Spieltag denn Tabellenführer SG Ratingen.

Herbert Stauber setzt allerdings auf die deutliche Leistungssteigerung seiner jungen Truppe. Die Erfolge in den letzten Wochen haben gezeigt, dass wir auch gegen die Mannschaften aus dem oberen Tabellenbereich bestehen können. Die Liga ist sehr ausgeglichen. Wir müssen uns inzwischen vor keinem Gegner fürchten, haben uns deutlich stabilisiert und können auch den Tabellendritten aus Remscheid bezwingen.“

Bis auf den angeschlagenen Joschua Schlüter angeschlagen gibt es keine personellen Probleme im Essener Kader. Die A-Jugendlichen können im Anschluss an ihr Spiel gegen Hamburg auch noch eingreifen. Ob noch Spieler aus der „Ersten“ aushelfen ist noch nicht entschieden.

 


Sponsoren

Veranstaltungen

Mini-Turniere Saison 2017/18

 

Termine

Da das erste Turnier am 13.01.2018 in der SH Am Hallo ausfallen musste, weil die Halle gesperrt ist, findet das erste Mini-Turnier am 27.01.2018 in der SH Goetheschule statt.