Aktuelles –

Nachrichten und Themen

15.12.2013

Von: Dieter Meier

Oberliga: Tusem II bezwingt Aldekerk

Optimaler Abschluss der Hinrunde

Oberliga

Tusem II – TV Aldekerk 36:32 (16:15). Tusem: Wegner, Kundt; Schwartz (2), Kessler, Westheider (2), Schetters (3), Tovornik (7), Unterfeld, Schlüter (6), Ridder (9), Görigk, Sayin (3), Zobel (4), Heiderich.

Ein optimaler Abschluss der Hinrunde für den Tusem, der sich mit dem überraschenden Erfolg gegen die favorisierten Gäste wieder ins Mittelfeld absetzte und den Vorsprung auf die Abstiegsränge auf sechs Punkte ausdehnte. Nach der dritten Niederlage in Folge dürften die Aldekerker die Meisterschaft vorzeitig abhaken können.

Aldekerk hatte den besseren Start und ging mit 4:1 in Führung. Der Tusem fing sich jedoch schnell, erzwang ein ausgeglichenes Spiel und ging kurz vor dem Wechsel in Führung. Gestützt auf eine solide Deckung mit einem sicheren Torwart Christian Wegner übernahmen die Essener klar das Kommando. Der Rückraum mit Pasquale Tovornik, Carsten Ridder und Rene Zobel sorgte für den nötigen Druck und riss immer wieder Lücken in die Aldekerker Abwehr. Beim 23:17 war die Vorentscheidung gefallen. Gäste-Trainer Achim Schürmann versuchte mit einem ständig wechselnden Deckungssystem vergeblich die Essener Offensive aus dem Rhythmus zu bringen. Manndeckungen gegen Tovornik, Ridder oder Zobel brachten ebenfalls nicht den gewünschten Erfolg. „Die Mannschaft hat hervorragend gekämpft, immer die richtige Antwort auf die taktischen Umstellungen des TV Aldekerk gefunden und mit viel Tempo nach vorn gearbeitet“, ging ein Kompliment von Stauber an das Team.“ dimei

 


Sponsoren

Veranstaltungen

Mini-Turniere Saison 2017/18

 

Termine

Das nächste Turnier am 21.04.2018 findet in der SH Goetheschule statt. Danach findet in der SH Am Hallo am 28.04.2018 das nächste statt.