Aktuelles –

Nachrichten und Themen

09.11.2013

Herbert Stauber: Serie fortsetzen

Tusem II – TD Lank (So., 16, Margarethenhöhe).

Nach zwei Siegen in Folge haben sich die Sorgenfalten bei Trainer Herbert Stauber wieder geglättet. Mit dem TuS Treudeutsch Lank stellt sich ein weiterer „machbarer“ Gegner auf der „Höhe“ vor. Die Gäste aus Meerbusch haben nach einem ebenfalls durchwachsenen Saisonauftakt zwei Siege gegen Wermelskirchen und Vorst verbuchen können. Vor allem der überraschend deutliche 31:22- Erfolg gegen den Aufsteiger TV Vorst sollte eine Warnung für die Essener sein. Die Mannschaft von Trainer Hubert Krouß stützt sich vor allem auf den Routinier Tim von Bösekom und die beiden Top-Torschützen Sebastian Platen und Philipp Menkenhagen.

Herbert Stauber ist allerdings zuversichtlich: „Wir wollen an die guten Leistungen der beiden letzten Spiele anknüpfen und unsere kleine Serie weiter ausbauen. Mit zwei Punkten haben wir endgültig das Mittelfeld erreicht. Während er wieder auf den überwiegenden Teil der A-Jugend zurück greifen kann, stehen allerdings Carsten Ridder und Malte Seidel nicht zur Verfügung. Sie stoßen zum Kader von Zweitliga-Trainer Mark Dragunski und hoffen auf ihren Einsatz am Sonntag um 18 Uhr am Hallo gegen den VfL Bad Schwartau. Dafür macht Simon Keller nach seiner Meniskusoperation die ersten „Gehversuche“. „Er soll Spielpraxis bekommen“, meint Herbert Stauber. dimei


Sponsoren

Veranstaltungen

Mini-Turniere Saison 2017/18

 

Termine

Da das erste Turnier am 13.01.2018 in der SH Am Hallo ausfallen musste, weil die Halle gesperrt ist, findet das erste Mini-Turnier am 27.01.2018 in der SH Goetheschule statt.