Aktuelles –

Nachrichten und Themen

06.11.2013

Von: Dieter Meier

Kantersieg für TuSEM II

TuS Wermelskirchen – Tusem II 22:35 (12:18). Tusem: Kundt, Wegner; Schwartz (2), Westheider (1), Schetters (3), Rink, Tovornik (12), Heiderich, Schlüter (4), M. Seidel (2), Görigk (2), Ridder (6), Sayin (2), Kässler (1).

 

Mit dem zweiten Erfolg hat der Tusem den Anschluss an das Mittelfeld gefunden. Im Gegensatz zu dem mühevollen24:23-  Arbeitssieg unmittelbar vor der Herbstpause gegen Adler Königshof demontierten die Essener die Gastgeber aufgrund einer deutlichen Leistungssteigerung. Wermelskirchen, nach sieben Spielen als Schlusslicht noch ohne einen Punktgewinn, sollte allerdings kein Maßstab für die kommenden Aufgaben sein.

 

Wermelskirchen versuchte mit einer offensiven 3:2:1- Abwehr die Offensive des Tusem unter Kontrolle zu bekommen. Das ging voll daneben. Hoch konzentriert sorgte das Essener Team auch ohne „Leihgaben“ aus der Bundesliga-Truppe schnell für klare Verhältnisse. Der Tusem überrannte  Wermelskirchen und legte mit der 11:1- Führung die Grundlage zum ungefährdeten Sieg. Während der deutliche Vorsprung die Gäste zu einigen Nachlässigkeiten verleitete, konnte Wermelskirchen bis zum Wechsel Ergebniskosmetik betreiben. Die Pausenansprache von Trainer Herbert Stauber brachte die Mannschaft aber wieder ins richtige Gleis: „Wir haben wieder „Gas“ gegeben und uns entscheidend auf 31:17 abgesetzt. Mit dieser Leistung haben wir bewiesen, dass wir in Sachen Klassenerhalt auf dem richtigen Weg sind.“   

Dieter Meier


Sponsoren

Veranstaltungen

Mini-Turniere Saison 2017/18

 

Termine

Das nächste Turnier am 21.04.2018 findet in der SH Goetheschule statt. Danach findet in der SH Am Hallo am 28.04.2018 das nächste statt.